Psychiatrie 2.0 – Beteiligung von Psychiatrie-Erfahrenen und Angehörigen

Bei dieser Veranstaltung aus der zweiten Serie der Reihe „Psychiatrie 2.0 – Die Bremer Psychiatrie bewegt sich“ kommen wir von der EXPA selbst zu Wort. Es geht um unser zentrales Thema, für das wir uns immer wieder einsetzen:

Beteiligung von Psychiatrie-Erfahrenen und Angehörigen in die Planung und Umsetzung psychiatrischer Angebote„.

  • vorhandene Beteiligungsansätze in Bremen
  • weitere innovative Konzepte
  • Vorteile der Beteiligung
  • Möglichkeiten und Anforderungen für eine weitere Beteiligung

Freut Euch auf einen informativen und ergebnisreichen Tag:

3. August 2016, 14:00 – 17:30
Nachbarschaftshaus Helene Kaisen
Beim Ohlenhof 10

Das Programm und die Anmeldeinformationen findet ihr im angefügten Flyer.

Beachtet auch die Veranstaltung am 11. August im Bürgerschaftsgebäude mit ähnlicher Thematik.

Schreibe einen Kommentar